Wie Sie den Vorsatz einhalten mehr zu trainieren und wie Sie 2010 Ihre Ziele erreichen

Die Sylvesternacht ist vorüber und wieder haben sich tausende von Menschen gute Vorsätze fürs neue Jahr geschaffen. Gesünder Leben, mehr Zeit für die Familie, mehr Sport treiben und mit dem Rauchen aufhören sind nur einige dieser Vorsätze.

Viele der Vorsätze fürs neue Jahr werden jedoch schon nach wenigen Wochen wieder verworfen und man verfällt in alte Muster zurück. Wenn auch Sie zu dem Entschluss gekommen sind, dieses Jahr gesünder zu Leben und Ihren Körper zu trainieren, beglückwünsche ich Sie! Wie Sie sich machbare Ziele stecken und wie Sie Ihre Vorsätze auch einhalten, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Neujahrsvorsätze fassen die meisten von uns alle Jahre wieder – und halten sie dann meist nicht ein. Hier hilft ein kleiner Trick: Geben Sie für Ihre Neujahrsvorsätze einen zeitlichen Rahmen vor, dann fällt es viel schwerer, sich zu sagen: „Das mache ich morgen“. Dieser Trick hilft übrigens auch beim Training.

Für Ihr Training ist es enorm wichtig das Sie sich Ziele setzten. Nur durch ein klar definiertes Ziel vor Augen werden Sie Spaß und Erfolg beim Training haben. Beginnen Sie jetzt gleich mit dem Ausarbeiten Ihres Trainingsplan und Ernährungsplan.

Die passenden Übungen für Ihr Sixpack Training finden Sie z.B. in der Serie zu den effektivsten Sixpack Übungen:

Alles wichtige was Sie über Ihre Ernährung wissen sollten, finden Sie in den Artikeln unter der Kategorie Ernährung.

Haben die Neujahrsvorsätze 2009 nichts gebracht, obwohl Sie eigentlich fest entschlossen waren, Ihre guten Vorsätze in die Tat umzusetzen und etwas in Ihrem Leben zu verändern? War die Energie bereits binnen kürzester Zeit verpufft? Dann versuchen Sie es mit dem 30-Tage-Trick.

Neujahrsvorsätze auch umsetzen mit diesem Trick

Wenn Sie Neujahrsvorsätze fassen, verpflichten Sie sich gegenüber sich selbst verbindlich, sie innerhalb von 30 Tagen in die Tat umzusetzen: „Ich werde bis ab dem 30. Januar regelmäßig trainieren“ oder „Bis zum 30. Januar ist mein Ernährungs- und Trainingsplan ausformuliert und bereit“.

Der Trick an der Sache: Ein zeitlich begrenzter guter Vorsatz ist wesentlich leichter einzuhalten als dauerhafte, aber ungewisse Neujahrsvorsätze wie: „In diesem Jahr werde ich anfangen zu trainieren.“ Denn: Man hat ja so viel Zeit, damit anzufangen!

Starten Sie also jetzt sofort, in dieser Sekunde und definieren Sie sich ein Ziel das Sie erreichen möchten. Natürlich sollte Ihr Ziel auch machbar sein. Es ist empfehlenswert sich kleine Etappenziele zu setzten, z.B. die nächsten 2 Wochen auf Schokolade verzichten oder bis zum xx.xx.  und trainieren Sie nach einem Trainingsplan für Ihr Ziel. Auch der Ernährungsplan hilft Ihnen, auf eine gesunde Ernährung zu achten.

Viel Spaß und Erfolg beim Training!

Eine Antwort auf „Wie Sie den Vorsatz einhalten mehr zu trainieren und wie Sie 2010 Ihre Ziele erreichen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.