Der große Crosstrainer Kaufberater: Ein Gastartikel von Fitness-Experte Ralf Gier

Wenn ihr für euer privates Fitness-Training einen Crosstrainer kaufen möchtet, gelten dabei ähnliche Regeln wie beim Kauf vieler Produkte: Günstig ist nicht immer gut und besonders teuer muss auch nicht sein.

Meine nun 15 jährige Erfahrung im Handel mit Fitnessgeräten hat ein paar Grundsätze geprägt, um das enorm große Angebot an Crosstrainern vor dem Kauf auf die – für einen selbst – richtigen Produkte zu minimieren.

Einen billigen Crosstrainer zu kaufen ist nicht zielführend

[hr]

Wer wirklich gut und dauerhaft auf einem Crosstrainer trainieren möchte, sollte die billigen Produkte aus Kaufhäusern und Supermärkten meiden. Crosstrainer in einer Preislage bis zu 500 € sind qualitativ natürlich nicht darauf ausgelegt, intensiv genutzt zu werden. Noch viel entscheidender ist aber, dass ihre Biomechanik und Ergonomie nicht gut ist. Die Pedale stehen zu weit auseinander und haben meist einen zu starken Winkel zueinander. Das Resultat ist eine falsche Belastung der Knie, Hüfte und Sprunggelenke. Je nach Grad der Pedalstellung kann es zu Schmerzen in den einzelnen Gelenken kommen und die Muskulatur verspannt sich mit zunehmender Trainingsdauer. Das will natürlich niemand.

Vernünftige Preisklasse bei Crosstrainern

[hr]

In der Preislage von 500 – 1.500 € lassen sich viele Crosstrainer und Ellipsentrainer finden, die für ein intensives Training zu Hause geeignet sind. Grundsätzlich ist ein Crosstrainer im Übrigen ein Gerät, welches das Schwungrad hinten hat, ein Ellipsentrainer hat das Schwungrad vorne.

Dass nun ein Crosstrainer besser wäre als ein Ellipsentrainer, kann man nicht pauschal sagen, weil nahezu jedes Gerät noch einmal besondere Merkmale des Baus aufweist. Das wichtigste Kriterium ist, dass ihr euch auf dem Gerät wohl fühlt und eine optimale Trainingsposition einnehmen könnt. Ihr solltet aufrecht stehen können, das heißt, euer Rücken sollte gerade sein – nicht vorgeneigt und auch nicht im Hohlkreuz. Der Arm, der gerade die Armstange berührt, die vorne ist, darf nicht voll durchgestreckt sein.

Und dann sollte natürlich noch die Schrittlänge zu eurer Körpergröße passen. Kleinere Personen machen eher kurze Schritte, große Personen eher längere. Die Erfahrung zeigt hier, dass Personen bis zu 1,75 m – 1,80 m mit Schrittlängen von 40-45 cm gut zurechtkommen. Größere Personen sollten nach Möglichkeit einen Crosstrainer mit einer längeren Schrittlänge wählen. Ich kann in dieser Preisklasse die Ellipsentrainer und Crosstrainer der Marken Horizon Fitness, Vision Fitness, Kettler und Uno Fitness empfehlen. Vor allem wegen der hohen Kundenzufriedenheit haben sich in den letzten Jahren folgende Modelle bewährt:

  • Horizon Andes 8
  • Vision Fitness X20 (gibt es mit unterschiedlichen Trainingscomputern)
  • Horizon Elite E5000 (jetzt der Nachfolger Horizon Elite E4000)
  • Kettler UNIX EX und Kettler ELYX 3 und ELYX 5
  • Uno Fitness XE 1000

Nicht mehr ganz günstige, aber sehr gute Crosstrainer

[hr]

Was bekommt ihr nun mehr, wenn ihr eine Preisklasse nach oben geht, also ungefähr im Preisrahmen 1.500 – 3.000 €. Was die Trainingsprogramme betrifft, erhält man in dieser Preisklasse nicht wirklich mehr. Aber die Qualität in Bezug auf den Rahmen und damit die Standsicherheit und Robustheit, Lagerung der Gelenke und die Langlebigkeit insgesamt steigt zum Teil deutlich.

In der ersten Preisklasse von 500 € – 1.500 € halten die Geräte nach meiner Erfahrung bei einer Nutzung von 2-3 Mal pro Woche ca. 3-4 Jahre. Danach treten erste Verschleißerscheinungen auf, die aber nun mal ganz normal sind. In der Preisklasse von 1.500 € – 3.000 € setzt der Verschleiß bei gleicher Nutzung erst deutlich später ein. Somit empfehle ich bei intensiver Nutzung des Crosstrainers die Preisklasse von 1500 € – 3000 €. Hier sind nach unserer Erfahrung bzgl. des Services und bezogen auf das Kunden-Feedback die besten Crosstrainer/Ellipsentrainer folgenden Modelle:

  • Life Fitness X1 (bisherige Trainingscomputer Basic u. Advanced; die neuen Konsolen Go und Track)
  • Octane Q37 (als Modell c oder ci)
  • Uno Fitness XE 4000 (bzw. die Nachfolger Uno Fitness XE 4.1 Pro und XE 4.3 Pro)
  • Vision S7100 HRT und Vision Fitness X6200 Premium

Semi-Profi- und Profi-Crosstrainer

[hr]

Bei den Crosstrainern/Ellipsentrainern in der Preisklasse über 3.000 € kommen zunehmend Produkte hinzu, die über eine Garantie für den semi-professionellen und kommerziellen/professionellen Einsatz konzipiert sind. Wenn ihr also einen Semi-Profi- oder Profi-Crosstrainer für ein Hotel, einen Verein, eine Firma oder ein Fitness-Studio benötigt, braucht ihr eine entsprechende Garantie. Die Garantie gibt euch die Sicherheit des uneingeschränkten Services in der Garantiezeit.

Würdet ihr einen Crosstrainer, der nur über eine Garantie für eine private Nutzung verfügt, beispielsweise in einen Hotel-Fitnessraum stellen, habt ihr keinen Anspruch auf eine Garantieleistung in Form eines Services. Somit ist auch schnell klar, dass die Qualität in dieser Preisklasse noch einmal steigt. Die Geräte mit semi-professioneller Garantie sind für einen täglichen Einsatz von ca. 2-4 Stunden geeignet. Die Profi-Crosstrainer/-Ellipsentrainer mit einer kommerziellen Garantie dürfen quasi rund um die Uhr genutzt werden.

Neben der Qualität der Produkte lassen sich hier weitere Unterschiede finden. Beispielsweise die Crosstrainer Life Fitness X5 und X8 sowie der Octane Elliptical Cross Trainer Q47 verfügen über eine Schrittlängenverstellung. Viele Profi-Modelle sind zudem mit einem Generator für den kabellosen Betrieb ausgestattet. In einem Fitnessraum eines Hotels oder Vereins ist jedes Kabel eine potenzielle Stolperfalle, die man nach Möglichkeit vermeiden sollte. Beispiele hierfür sind der Ellipsentrainer Vision Fitness X70 und die Life Fitness Crosstrainer 95T (Achieve, Inspire und Engage)

Abschließend kann ich euch, bevor ihr euren Crosstrainer kaufen geht, nur noch raten, das Gespräch mit einem Fachmann zu suchen. Dies muss nicht zwangsläufig von Angesicht zu Angesicht sein. Ein guter Berater mit ausreichend Berufserfahrung kann mit euch auch telefonisch oder per E-Mail das breite Angebot an Crosstrainern und Ellipsentrainern so minimieren, dass nur die für euch geeigneten Modelle übrig bleiben.

Natürlich stehe auch ich gerne für eine Beratung zum Kauf des richtigen Crosstrainers zur Verfügung und kann euch vorab anbieten, euch in unserem Online Shop www.ac-fitness.de über das Angebot der Crosstrainer und Ellipsentrainer zu informieren.

Ein Gastartikel von Ralf Gier, www.ac-fitness.de

2 Antworten auf „Der große Crosstrainer Kaufberater: Ein Gastartikel von Fitness-Experte Ralf Gier“

  1. Ich kann dem Artikel nur zustimmen. Ich empfehle gerade Anfängern auch gerne die Einsteigermodelle von Horizon, weil hier einfach das Preis-Leistungsverhältnis stimmt. Wenn man dann konsequent dabei bleibt, kann man sich nach einigen Jahren immer noch für einen Crosstrainer aus dem höheren Preissegment entscheiden.

  2. Ich denke mir, dass die meisten Leute mit Crosstrainern der Preisklasse 500 – 1000 € aus kommen. Wobei es dort auch eher richtung 500 € geht. Geräte aus höheren Preisklassen sind meiner Meinung nach eher für „Profisportler“ oder Fitnessstudios geeignet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.