Diese Sportnahrung unterstützt Deine Fettverbrennung und deinen Fettabbau

Nahrungsergänzung ist heutzutage in aller Munde, einmal um den Fettabbau im Körper zu forcieren und zum anderen auch um einen gesunden Körper zu erhalten. Viele Menschen wollen heute einen schönen, athletischen Körper besitzen, sie achten auf ihren Body-Maß-Index (BMI) und ernähren sich gesund. Außerdem ist Sport die Alternative, um diesen Fettabbau zu unterstützen, denn deine Muskeln sind der beste Helfer um Fett zu verbrennen.





Dafür sind Ausdauer- und Krafttraining die besten Sportarten, um den Fettabbau voran zu treiben. Dazu solltest du auch deine Ernährung umstellen und vor allen dingen solltest du viel trinken. Am besten geeignet sind kalorienarme Getränke, denn sie beugen einer Dehydration vor und sie füllen deinen Magen, sodass du kein Hungergefühl empfinden wirst. So bleibt auch der „kleine Hunger“ außen vor und du hast ein besseres Gefühl für deinen Körper.

Pillen oder Trainingspläne?

[hr]

Die kleinen Kapseln, Pillen und Drinks sind die eine Seite der Sporternährung, aber die andere Seite ist genauso wichtig. Um Muskeln aufzubauen oder das Fett zu verbrennen, brauchst du eine sportliche Betätigung.

Allerdings solltest du wissen, dass du in einem Fitness-Center sehr gut aufgehoben bist, da man dich dort mit den entsprechenden Trainingsplänen deinem Ziel näher bringen kann. Trainingspläne für den Muskelaufbau, für den Fettabbau und für das allgemeine Wohlbefinden können dir weiterhelfen, dein gestecktes Ziel zu erreichen.

Die Beratung ist das A und O

[hr]

Qualifiziertes Fachpersonal bietet dir auch noch andere Möglichkeiten, deinen Fettabbau in den Griff zu bekommen. Du kannst eine kostenlose Beratung bekommen, in der du verschiedene Motivationen bekommen kannst. Das fängt bei der Beratung zum Training an und du bekommst viele tolle Tipps zur Ernährung, inklusive vieler Fitness Rezepte. Ihr werdet über die Sportnahrung sprechen und welche Möglichkeiten diese Nahrung dir bieten wird oder kann.

Wenn du ernsthaft bei dem Training dabei bleibst, dann helfen dir die Trainer auch mit speziellen Ernährungsplänen weiter. So können Ernährungspläne für den Muskelaufbau erklärt werden, aber auch spezielle Pläne für zielgerichtete Diäten werden angeboten.

Spezielle Unterstützung

[hr]

In den Beratungen lernst du, warum dein Körper Fett speichert. Die Erklärung ist eigentlich ganz einfach. Es liegt an den Kohlenhydraten. Sie sind ein Energieträger und wenn du zu viel Kohlenhydrate isst, dann wird die überschüssige Menge als Fett im Körper abgelegt. Das ist dann das berühmte „Hüftgold“ und du bekommst deinen Körper nur dazu, seine eigenen Reserven anzugreifen, wenn du deutlich weniger Kohlenhydrate isst.

Wenn Du aber auf Sportnahrung wie Aminosäuren, Creatin oder Proteine zurückgreifen möchtest, dann lass dich gut beraten, denn es gibt viele Produkte, die den Muskelaufbau und den Fettabbau unterstützen. Du findest z.B. auf Aminosäure.org Infos zu Aminosäuren und in der großen Wissensdatenbank auf my-sportnahrung.de haben wir die häufigsten Fragen zum Thema Sportnahrung beantwortet. Dabei sollst du aber nicht vergessen, dass dein Körper auch Vitamine braucht.

Weiterhin braucht dein Körper Mineralien, Proteine, Creatin und Aminosäuren, besonders dann, wenn du richtig trainierst. Die Top Produkte der Sportnahrung sind zum Beispiel:

  • Optimum Nutrition Protein
  • Powerstar Super HiPro
  • EFX Kre-Alkalyn Pro
  • Body Attack Lipo 100
  • BMS Creativargo
  • Scitec Nutrition Jumbo
  • Scitec Nutrition Whey Protein
  • Scitec Myomax
  • Frey Nuttrition Protein 96
  • Weider Mega Mass 4000

Das sind die Top 10 der Sportnahrung und all diese Substanzen kannst du im Bereich der Sportnahrung in Form von verschiedenen Drinks oder Kapseln kaufen.

Welche Sportnahrung du genau brauchst und in welcher Dosierung kannst Du im Sportnahrung Blog auf www.my-sportnahrung.de nachlesen oder werden dir deine Trainer erklären. Eins solltest du aber beherzigen, viel hilft nicht immer viel.

Viel Spaß und Erfolg im Training!

4 Antworten auf „Diese Sportnahrung unterstützt Deine Fettverbrennung und deinen Fettabbau“

  1. Hi Tobias,

    Sportnahrung hat sicher ihre Berechtigung, und bringt bei richtiger Anwendung sicher auch Ergebnisse.

    Aber ich finde es zuerst mal wichtig, sich überhaupt mit den Grundlagen der Ernährung zu beschäftigen.

    Erst wenn man diese beherrscht und anwendet, sollte man meiner Meinung nach zu Nahrungsergänzungen greifen, und diese dort unterstützend einsetzen, wo man mit der eigentlichen Ernährung an Grenzen gerät.

    Wer zum Beispiel Probleme hat auf seine tägliche Proteinmenge zu kommen, kann sicher bedenkenlos ein hochwertiges Proteinpulver zur Supplementierung nutzen.

    Meiner Meinung nach zu viele Hobbyathleten sehen Nahrungsergänzungsmittel aber als Nahrungsersatz – nach dem Motto „Jeden Tag drei Shakes und die Muskeln werden schon wachsen – auch wenn ich weiter Stammgast bei der Burgerbude bin…“

    Viele Grüße
    Olli

  2. Hallo!

    Als erstes sollte sich jeder, der diesen Sport betreibt auch mit diesem auseinandersetzen! D.h. er sollte sich Rat und Hilfe vom kompetenten Trainer seines Studios holen, aber vor allem sollte er sich in allem auch einlesen- damit beschäftigen.
    Ernährung, Training, Erholung, Supplementation gehen Hand in Hand und es reicht nicht zu trainieren, normal zu essen und hin und wieder mal en Shake zu sich zu nehmen (leider beobachtet man dies immer wieder).

    Diesen Sport zu betreiben, wer Erfolge sehen möchte, muss diesn Sport im Gewissen Maße 24/7 leben.

    Mal eine Frage an Olli:
    Wie kommst Du darauf das die von Dir geposteten Supplements/Firmen die Top 10 sind?

    MfG
    eS von ESKAS FITNESS NUTRITION

  3. Für viele ist das ganze sehr unverständlich, es geht natürlich auch einfacher aber es ist schon wichtig zu wissen wie man sich ernähren sollte und auch welche Übungen man ausübt.

    Es ist nicht verkehrt einige „Sportnahrungen“ zu sich zu nehmen, aber auf Dauer kann ich das ganze nicht empfehlen. Trotzdem guter Beitrag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.