20 Tipps für eine effektive Fettverbrennung: Einfache Checkliste zum Fettabbau

Wer für einen perfekten Körper Fett verbrennen will, der glaubt oftmals, dass dies nur mit ganz besonderen Übungen und einem strengen Ernährungskonzept zu verwirklichen ist. Aber es gibt viele nützliche Tipps im Alltag, die bei der Fettverbrennung wirklich hilfreich sein können. Einige dieser Fettverbrennungs-Tipps können ganz einfach umgesetzt werden.

In diesem Artikel habe ich 20 Tipps für eine effektive Fettverbrennung zusammengestellt. Nutze diese Tipps und baue sie in deinen Tag ein. Du wirst bereits nach ein bis zwei Wochen bemerken das diese Tipps helfen und deine Fettverbrennung auf Touren bringen.

1. Immer ausreichend Wasser trinken

[hr]

Für einen gut trainierten Körper sollte man immer dafür sorgen, dass dem Körper genügend Wasser zugefügt wird. Nur so können Leistungsabfälle vermieden werden, wodurch die Fettverbrennung unterbrochen werden könnte. Einen passenden Artikel dazu findest du hier: Warum Du täglich mindestens 3 Liter Wasser trinken solltest.

2. Kaffee vor dem Workout trinken

[hr]

Ob man einen Kaffee trinkt oder eine Koffeintablette zu sich nimmt, mit dem zugeführten Koffein kann der Körper besser trainieren und so kann die Fettverbrennung noch besser angekurbelt werden. Den Artikel dazu findest Du hier: Kaffee für die Fettverbrennung.

3. Auf Milch lieber verzichten

[hr]

Da Milch die Fettverbrennung unterbrechen kann, sollte man in Zeiten, wenn man den Fettabbau ankurbeln will, lieber vollkommen auf Milch verzichten, denn dieses Getränk hat hoch-insulinogene Eigenschaften.

4. Magnesium ist für die Fettverbrennung wichtig

[hr]

Der Kenner weiß natürlich, das Magnesium für einen tiefen Schlaf sorgt, aber mit einer Menge von 400 bis 800 mg am Tag kann man dafür sorgen, dass die Fettverbrennung wieder optimal sein kann. Jetzt werden Kohlenhydrate besser gespeichert und beim Training kann man durch Magnesium dazu beitragen, dass sich der Fettabbau noch besser ankurbeln lässt.

5. Vitamin D für einen guten Fettabbaua

[hr]

Die Wissenschaft weiß, dass Vitamin D beim Muskelaufbau helfen kann, doch es sorgt auch dafür, dass die Fettverbrennung effektiv funktionieren kann. So sollte man immer dazu beitragen, dass der Vitamin D Wert im Blut eine Höhe hat, der dafür sorgen kann, dass sich der Fettabbau ankurbeln kann.

6. Omega 3 und Omega 6 für eine gesteigerte Fettverbrennung

[hr]

Natürlich kann eine gute Fettverbrennung den Körper wieder bestens in Form bringen, doch mit Fettsäuren wie Omega 3 und Omega 6 kann man sogar die Einlagerung von Fett hemmen. Mehr Nährstoffe, die in die Muskeln gelangen und dazu ein effektiver Fettabbau, so bringt die einfache Umstellung einiger Lebensmittel jedem Trainierenden den gewünschten Körper.

7. Carbs vermeiden

[hr]

Betrachtet man den eigenen Nahrungsplan, dann kann es immer wieder vorkommen, dass man einfach nur die falschen Lebensmittel wählt und so eine wirkungsvolle Fettverbrennung verhindern kann. Jetzt sollte man auf den Stärkegehalt der Lebensmittel wie Obst und Gemüse achten, aber auch Kohlenhydrate, die mit einem hohen glykämischen Index daherkommen, sollte man vom Ernährungsplan streichen, denn so kann man Insulinspitzen vermeiden und der Fettabbau kann bestens funktionieren.

In diesem Artikel findest Du 100 Lebensmittel mit wenig bis gar keinen Kohlenhydraten.

8. Kein Zucker in der Nahrung

[hr]

Will man für eine verbesserte Fettverbrennung sorgen, dann sollte man auf normalen Haushaltszucker auf jeden Fall verzichten. Mit dem Zucker hat man nur eine kurzfristige Energie, die nicht für einen schnellen Fettabbau sorgen kann, stattdessen wird auch noch die Verdauung verlangsamt.

9. Mehr Proteine in der Nahrung

[hr]

Für die Fettverbrennung kann es sehr nützlich sein, wenn man auf viele Proteine im Essen setzt. So hat man pure Energie und so kann der Fettabbau wirksam angekurbelt werden, denn der Grundumsatz kann effektiv erhöht werden. Hier findest Du eine Liste mit 100 Lebensmitteln mit viel Protein.

10. Keine industriellen Lebensmittel

[hr]

Für den Fettabbau können diese Lebensmittel schädlich sein, denn sie enthalten Bestandteile, die bei der Fettverbrennung nicht helfen, wie Zucker, Transfette oder Salz. Mit ihrem geringen Gehalt an Mineralien und Vitaminen können diese Lebensmittel den Fettabbau nicht ankurbeln.

11. Biofleisch gehört auf Teller

[hr]

Will man die Fettverbrennung ankurbeln, dann sollte man zu Biofleisch greifen, denn mit einem großen Anteil von Omega 3 Fettsäuren wird der Fettabbau positiv beeinflusst. Dazu kann man mit Biofleisch Erkrankungen im Darm und im Herzkreislaufsystem verhindern.

12. Kein Getreide in der Nahrung

[hr]

Damit die Fettverbrennung schneller wird, sollte man bei der Ernährung von Getreide auf Gemüse wechseln. Hierbei sollte für den schnellen Fettabbau aber Gemüse mit vielen Ballaststoffen verwendet werden, denn so verhindert man Insulinspitzen, die eine wirkungsvolle Fettverbrennung stören können.

13. Das Verhältnis der Fettsäuren sollte ausgewogen sein

[hr]

Als Mensch der auf seinen Körper bestens achtet, kennt man natürlich die Wichtigkeit der unterschiedlichsten Fettsäuren für die Fettverbrennung. Ob gesättigt, einfach ungesättigt oder mehr ungesättigt, man sollte sie im Verhältnis von 1 : 1 : 1 zu sich nehmen. Besonders wichtig können hierbei Fettsäuren wie Omega 6 oder Omega 3 sein, damit der Fettabbau so richtig in Schwung kommen kann.

14. Gehärtete Fette gehören nicht auf den Ernährungsplan

[hr]

Damit die Fettverbrennung bestens funktionieren kann, sollte man immer die Inhaltsstoffe achten und die auf dem Lebensmittel vorhandene Liste gut lesen. Die gehärteten Fette, auch Transfette genannt, verhindern den Fettabbau und sorgen zudem noch für krankhafte Veränderungen im Körper.

15. Probiotische Lebensmittel helfen beim Fettabbau

[hr]

Mit einer wirkungsvollen Fettverbrennung beginnen, da lohnen immer wieder probiotische Produkte, damit Magen und Darm gesund sind und alle Nährstoffe so gut verwertet werden können, dass die Fettverbrennung einfach bestens in Schwung sein kann.

16. Zink hilft beim Fettabbau

[hr]

Mit einer Einnahmemenge von 30 bis 60 mg Zink kann man den Fettabbau wirkungsvoll unterstützen. So kann die Produktion von Testosteron stabil bleiben und die Insulinsensitivität kann erhöht werden.

17. Achten auf die richtigen Getränke

[hr]

Für einen wirkungsvollen Fettabbau sollte man auf alle süßen Getränke und vor allem auf Alkohol verzichten, dafür kann man Tee, Wasser und Kaffee in Maßen trinken. So kann die Fettverbrennung nicht durch zu viel Zucker gestört werden.

18. Grüntee kann ein tolles Getränk für den Fettabbau sein

[hr]

Beste Fettverbrennung kann auch der Grüntee bescheren, denn seine Inhaltsstoffe tragen dazu bei, dass sich keine unnötigen Fettdepots im Körper bilden müssen.

19. Chili ist ein idealer Fettkiller

[hr]

Für alle die gerne scharf essen ist Chili ein leckeres Gewürz, doch für den Fettabbau kann Chili dazu beitragen, dass man ein sehr wirksames Lebensmittel für die Fettverbrennung nutzen kann.

20. Mit Lammfleisch wirkungsvoll Fett verbrennen

[hr]

Auf der Suche nach wirkungsvollen Fettverbrennern sollte man Lammfleisch auf den Ernährungsplan setzen, denn hiermit hat man einen wahren Fettkiller.

So, das waren meine 20 Tipps für eine effektive Fettverbrennung. Fettverbrennung kann so einfach sein, wenn man sich nur an bestimmte Regeln bei der Ernährung halten kann. Falls Du noch weitere Tipps hast, kannst Du gerne ein Kommentar hinterlassen.

Viel Spaß und Erfolg im Training!

Eine Antwort auf „20 Tipps für eine effektive Fettverbrennung: Einfache Checkliste zum Fettabbau“

Kommentare sind geschlossen.