Outdoor-Fitness – Deine Umgebung als persönliches Fitnessstudio

Outdoor-Fitness – Deine Umgebung als persönliches Fitnessstudio

Zurück zur Natur, aber bitte mit Laufschuhen an den Füßen und jeder Menge Spaß! Outdoor-Training liegt voll im Trend, macht Laune – und Deinen Körper obendrein topfit.

 

Raus aus dem Studio – rein ins Vergnügen!

Sport in der freien Natur ist gesund und kurbelt die Produktion von Glückshormonen an, so viel wissen wir schon. Immer mehr Fitnessfans schwören darauf, ihr Training draußen zu absolvieren – egal ob allein, mit Personal Trainer oder in der Gruppe. Die Vorteile von Outdoor-Workouts im Einzelnen haben wir bereits in diesem Blog vorgestellt. Heute wollen wir Dir zeigen, welche Angebote es für Outdoor-Fitness auf dem Markt gibt und wie Du das passende Training für Dich findest.

 

Lass das Kind in Dir los – mit Freestyle-Moves

Gerade wenn Du mit Freunden trainierst, ist Freestyle-Fitness einfach ein riesengroßer Spaß. Sieh Deine Umgebung wieder mit den Augen eines Kindes und erkenne die unendlichen Möglichkeiten, die sich Dir bieten, Dich einfach frei zu bewegen! Hüpf mit Deinen Kumpels über Bänke im Park, jag Deine Freundinnen beim Wettrennen um den Block, hangel Dich von Ast zu Ast … das einzige Limit sind Deine Ideen! Spielerisch trainierst Du so Ausdauer, Kraft und Schnelligkeit.

Inzwischen gibt es zahlreiche Anbieter, die Dich genau bei dieser Ideenfindung unterstützen. Wie ein funktionierendes Outdoor-Training in der Natur abläuft, kannst Du zum Beispiel bei Outdoor Gym lernen. Das Gesundheits- und Präventionsunternehmen ist mittlerweile in 20 Städten in Deutschland vertreten. Im Fokus steht ein gesunder, natürlicher Lifestyle als Ausgleich zum Stress des täglichen Lebens.

 

Outdoor-Fitness für alle Fitnesstypen

Auch Fitnessstudios haben erkannt, dass Outdoor-Sport mehr als nur ein vorübergehender Trend ist. Deshalb haben viele als Ergänzung zu ihrer regulären Mitgliedschaft auch ein Programm für draußen. Das Angebot reicht dabei von der Fitness-Walking-Gruppe über Laufen bis zum Zirkeltraining oder dem oben beschriebenen Freestyle Circuit. Hinzu kommen saisonale Highlights wie Beachvolleyball, Radtouren oder Schwimmen im Freibad. Solche Trainings findest Du vor allem in Metropolen wie Berlin, Hamburg, Düsseldorf, Köln und München, zum Beispiel von Fitness First.

 

Outdoor-Sport vor Ort: persönlich und intensiv

Auch lokal tätige Firmen, wie beispielsweise Onlysports in Hamburg, haben einiges zu bieten. Von Aerobic über Yoga bis hin zu Kampfsport kannst Du alles draußen im Park unter der Anleitung zertifizierter Trainer machen. Wer es zackiger mag, schließt sich einem Fitness-Bootcamp an. Hier wirst Du vielleicht mit der Trillerpfeife auf Hochtouren gedrillt, aber Du erlebst auch den starken Zusammenhalt der Gruppe als ultimativen Motivationskick.

OutdoorCircuit® verleiht dem guten alten Zirkeltraining neue Power. Hier wirst Du fit gemacht mit einer Kombination aus klassischem Zirkeltraining und funktionellen Übungen – und Du trainierst mit dem neuesten Equipment, das der Markt zu bieten hat. Das Gruppentrainingskonzept ist für jede Leistungsstufe geeignet und wird in vielen Städten Deutschlands, Österreichs und der Schweiz angeboten. Probiere einfach aus, was für Dich persönlich das Richtige ist!

 

Toller Trainingspartner für Einzelkämpfer: der Trimm-dich-Pfad

Du bist eher ein Einzelgänger und möchtest Dich voll auf Dich konzentrieren beim Sport? Dann kannst Du natürlich laufen und verschiedene Übungen machen, wie sie auch in der Gruppe durchgeführt werden. Besser noch ist aber ein Trimm-dich-Pfad. Die meist in den 70ern in Deutschland gebauten Übungsstationen erleben gerade ein Revival. Im südlichen Europa (ganz zu schweigen von Kalifornien, Australien und Südamerika) sind sie längst Bestandteil des Alltags und werden ganz selbstverständlich genutzt. Eine Liste mit deutschen Pfaden findest Du hier.

Ganz gleich, ob Du Dich im Park zu gemeinsamen Fitnessübungen triffst, im Wald mit Freunden laufen gehst oder auf eigene Faust einem Trimm-dich-Pfad in der Stadt folgst – Hauptsache Du kommst raus und hast Spaß! Körper und Seele werden es Dir danken.

 

**Adventsaktion**

Zum 2. Advent möchten wir Dich mit weiterführenden und hilfreichen Informationen für Deinen Workout unterstützen. Deshalb hier ein Muskulatur-Handout sowie eine Training-Checkliste, die Dich unterstützen sollen, Dein individuelles Training selbst zu entwickeln.

Muskulatur-Handout

Training-Checkliste
 

 

 

 

 

 

 

Schau Dir auch mal unseren Adventskalender im Shop an, vielleicht ist ja was für Dich dabei.

2 Antworten auf „Outdoor-Fitness – Deine Umgebung als persönliches Fitnessstudio“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.